Bestandsumdecker: Versicherungsbestand auf anderes Unternehmen übertragen lassen

Durch einen Bestandsumdecker können Sie Ihren gesamten Versicherungsbestand auf das andere Versicherungsunternehmen übertragen lassen. So können Sie Ihren Kundenbestand dank Bestandsumdeckung mitnehmen. Sie als Kunde zahlen dabei einen identischen Beitrag. Mit der Patronatserklärung haben Sie dann den gleichen Versicherungsschutz.

Professionelle Bestandsumdecker

Professionelle Bestandsumdecker arbeiten für Sie und unterstützen Sie mit ihrem Know-how. Die langjährige Erfahrung kommt Ihnen hierbei zugute. So wird Ihr Bestand dann sicher von A nach B gebracht. Wählen Sie einen mit langjähriger Erfahrung und am besten einen neutralen Dienstleister, der an Ihrer Seite arbeitet. Dadurch erhalten sie die effektive Hilfestellungen und professionelle Maßnahmen und das immer aus einer Hand.

Mehrere Schritte

In sieben Schritten kann der Statuswechsel erfolgen. Wenn Sie Ihren Bestand direkt an den Versicherer anbinden, sind Sie der Inhaber. Ein Verkauf bzw. eine Vererbung sind dadurch immer möglich. Als nächster Schritt erfolgt die professionelle Bestandsumdeckung. Sie werden mit dem Know-how des Unternehmens unterstützt und halten so die professionelle Unterstützung aus nur einer Hand. Das Verwaltungsprogramm inklusive einer Kunden-App dient als Grundlage. Sie sind als Kunde mit dieser App verbunden und können so alle Veränderungen und Lösungen zeitnah dem Kunden mitteilen.

Direktcourtagen und Rabatte etc.

Sie können auch die marktüblichen Courtagesätze nutzen bei den angebotenen Produktpartnern. Der Bestandsumdecker sorgt dafür, dass Ihr Bestand für Sie gesichert bleibt. Auch Deckungskonzepte und Rabatte sind möglich. Ganzheitliche Vertriebskonzepte sind für sogenannte Umsteiger aus der Ausschließlichkeit wichtig. Aber auch für Makler und Mehrfachagenten werden diese vom Bestandsumdecker integriert. Sie erhalten die fachliche Unterstützung, die Sie benötigen. Der Bestandsumdecker lässt Sie bei allen Belangen nicht alleine. Auch Betreuer vor Ort sind tätig in den diversen Fachabteilungen. Sie erhalten alle nötigen Unterstützungen vom Bestandsumdecker bezüglich Ihrer Maklerschaft.

Vergünstigungen Bestandsumdecker

Auch eine vergünstigte Vermögensschadenhaftpflicht ist für Sie ein Vorteil. Wenn Sie sich als Makler registrieren wollen, ist die Vermögensschadenhaftpflicht immer Voraussetzung. Sie bekommen durch den Rahmenvertrag eine besonders exklusive Vermögensschadenhaftpflichtversicherung mit einer rabattierten Prämie. Der Beginn der Bestandsumdeckung ist also das Kündigen des Agenturvertrages, wenn Sie als freier Makler arbeiten möchten. Anschließend können Sie den Bestandsumdecker kontaktieren in der Phase des Umstiegs. Dieser wird dann mit den Produktpartnern die komplette Bestandsstruktur analysieren bezüglich der Themen des Leistungsniveaus und des Beitragsniveaus in den einzelnen Sparten.

Diverse Umdeckungskonzepte

Wenn die Analyse erarbeitet ist, erstellt der Bestandsumdecker für Sie diverse Umdeckungskonzepte. Das können die Sparten Rechtsschutz, Haftpflicht, Kfz oder Hausrat oder auch Unfall, Gewerbe und Gebäude sein. Je nachdem, welchen Tarif Sie bisher hatten, kann der Versicherer Ihnen bei Bedarf die Prämie rabattieren. Sie können dann aufgrund des jeweils ausgewählten Konzeptes zur Deckung und durch die jeweilige Marktanalyse entscheiden, welches Konzept Ihnen am liebsten ist. Wenn Sie sich für Ihre Partner entschieden haben, wird vom Bestandsumdecker ein Vorfinanzierungsmodell erarbeitet. Dadurch können Sie einen eventuellen Engpass, der durch den Wegfall der Bestandsprovision entstanden ist, überbrücken.

 

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/zeit-f%C3%BCr-ver%C3%A4nderung-neue-wege-5078605/